Weingut Herndler Willkommen am Weingut Herndler

Unser Weingut liegt im Herzen des Kamptals, im Gartendorf Schiltern, etwa 6 km nördlich von Langenlois. Hoch über dem Kamp produzieren wir die Klassiker des Kamptals – Grüner Veltliner und Riesling – fruchtig, spritzig, mineralisch.

Drei Generationen leben und arbeiten miteinander am Betrieb. Tradition und Moderne geben sich einander die Hand.

Freude und Genuss, Traditionelles und Neues spiegeln sich in unseren Weinen wider.

Neuigkeiten & Veranstaltungen Aktuelles

Liebe Weinkunden!

Das neue Jahr hat begonnen und wir werden die 2017er Weine nach und nach abgefüllt.

Die Jungweine präsentieren sich zurzeit sehr fruchtig und süffig und bereiten uns viel Freude.

Wir haben unser Sortiment erweitert:

Demnächst kommt der Riesling Frizzante in die Flasche – ein fruchtiger, prickelnder Genuss.

Neu gibt es auch wieder einen weißen Traubensaft vom Frühroten Veltliner.

Im Weingarten werden jetzt die Weinreben geschnitten und an Drähten gebunden. Die Forstarbeiten im Wald haben unsere Männer bereits abgeschlossen.

Wir dürfen Sie herzlich zu unseren Weinveranstaltungen einladen. Wir freuen uns jetzt schon, mit Ihnen den neuen Jahrgang verkosten zu dürfen.

Eine schöne (Wein-)Zeit

Ihre  Familie Herndler

Veranstaltungen

  • Wein & Genuss Linz

    16. und 17. Februar 2018, 13 bis 20 Uhr

    Design Center Linz

  • Weinschaun beim Winzer

    13. und 14. April 2018

    Karglstraße 1, 3553 Schiltern

  • Winzermarkt Salzburg

    20.04. 11.00-23.00 und 21.04. 10.00-23.00

    Mirabellplatz

  • Kamptaler Weinfrühling

    28. und 29. April 2018, 10.00 bis 18.00

    Karglstraße 1, 3553 Schiltern

  • Ursin Haus Langenlois

    19. und 20. Mai 2018

    Kamptalstraße 3, 3550 Langenlois

  • Wein und Genuss Bad Hall

    9. Juni 2018 von 15.00 bis 24.00

    Eduard-Bach-Straße, 4540 Bad Hall

  • Wein & Kunst Linz

    30. August bis 1. September 2017

    Altstadt Linz

Weinverkostungen bei uns im Weingut

Gerne können Sie unsere Weine bei uns im Weingut von Montag bis Samstag (ausgenommen feiertags) verkosten. Wir bitten um telefonische Voranmeldung unter der Telefonnummer: +43 664 / 5213920

Liefertermine

Wir liefern jeweils am 1. Donnerstag im Monat nach Linz und Amstetten.

Weitere Termine bitte auf Anfrage!

Gerne versenden wir Ihre Weinbestellungen ab 6 Flaschen auch per Rail Cargo Austria und DPD.

Vertriebspartner

  • Ursin Haus, Langenlois
  • Castello del vino, Linz
  • I nostri vini, Fischlham
  • D´Reblaus, Sonntagberg

Drei Generationen Familienbetrieb

Unser Weingut besteht seit dem Jahr 1889. Ursprünglich wurde unser Familienbetrieb als gemischter Betrieb geführt, der Weinbau spielte eine eher untergeordnete Rolle. In Laufe der Generationen hat sich daraus ein reiner Weinbaubetrieb entwickelt.

Wir bewirtschaften zurzeit etwa 13 Hektar Weinbaufläche, daneben haben wir noch ein paar Hektar an Acker und Wald. Das Heu unserer Trockenwiesen bringen wir in unseren Weingärten als Bodenbedeckung gegen Austrocknung und als Dünger aus.

Auf unserem Weingut leben drei Generationen:

Thomas hat 2005 den Betrieb von seinen Eltern übernommen. Die gelernte Pharmazeutin Alexandra ist nach der Geburt der beiden Kinder, Julia und Lukas, in den Betrieb voll eingestiegen.

Veronika & Bruno, die Seniorchefs, helfen noch tatkräftig mit und lassen ihre langjährige Erfahrung in den Betrieb miteinfließen.

The next generation: Lukas, der jüngste Spross der Familie, kennt schon alle Details von Traktor, Presse und Stapler und möchte einmal „Traktorfahrer“ werden. Julia, die Größere, will ein Gartenhotel in Schiltern eröffnen und den elterlichen Wein mit dem Dirndl servieren.

Region & Rieden Weingärten

Unsere Weingärten befinden sich in Langenlois und in Straß im Straßertale.

Das Zusammenspiel von Boden und Klima ist im Kamptal besonders fein und vielfältig. Der magere Urgesteinsboden aus Gföhler Gneis und der Berühmte Lössboden – urzeitliche von  Ablagerungen der Alpen angewehter Feinsande – sind die vorherrschenden Bodenarten unserer Weingärten.

Das trocken-heiße pannonische Klima und die rau-kühlen Lüften des Waldviertels locken im Wechselspiel zwischen hohen Tages- und niederen Nachttemperaturen die feinsten Aromen in den Weintrauben hervor. Die Reben tanken tagsüber Sonne, nachts atmen sie durch und nehmen die würzige Aromatik des Bodens auf, was dem Wein seine einzigartige Fruchtigkeit verleiht.

Die wichtigsten Rieden des Weinguts sind die Riede Fahnberg, Einöd und Dechant in Langenlois und die Rieden Gautscher und Hasel in Straß im Straßertale.

Fahnberg

Das Gneis-Muttergestein ist mit seichtgründiger Braunerde überdeckt. Die Wurzeln der Rebstöcke müssen daher das harte Gestein millimeterweise durchdringen, was vornehmlich durch die Risse und Ritzen des brüchigen Gföhler Gneises geschieht. Hiermit wird allerdings die Ausprägung feiner und eleganter Aromen begünstigt. Die deutliche Südexposition mit steiler Hanglage lässt die Sonnenstrahlen im optimalen Winkel auf die Terrassen einfallen und durch die offene, zugige Lage sind diese weniger krankheitsanfällig und gleichzeitig ist die Lage vom Norden durch einen dichten Föhrenwald vor zu kalten Winden wunderbar geschützt.

Bepflanzung: Riesling, Grüner Veltliner, Chardonnay, Gelber Muskateller, Gemischter Satz.

Einöd

Hier liegt eine mächtige Löss-Schicht, die an der Oberfläche sandig und leicht ist. Dank des tiefgründigen Bodens können die Rebstöcke tief wurzeln. Sie überstehen deshalb Trockenperioden sehr gut.

Bepflanzung: Zweigelt, St. Laurent, Grüner Veltliner.

Dechant

Der Boden ist durch tiefgründigen Löss gekennzeichnet, wodurch eine optimale Wasserversorgung der Rebstöcke möglich ist. Die Lage mit südöstlicher Ausrichtung ist vom Nordosten her windgeschützt, womit eine gleichmäßige Reifung der Trauben stattfinden kann. Deshalb gehört sie zu den guten Rotweininseln des Kamptals.

Bepflanzung: Zweigelt, Grüner Veltliner.

Riede Gautscher – Hiataberg

Der Gautscher ist mit seinen rötlichen, sehr eisenhaltigen Resten des Urmeeres eine der spannendsten Rieden in Strass. Eine Unzahl an verwitterten, aber auch gut erhaltenen Fossilien bilden einen einzigartigen Mineralien-Cocktail – die perfekte Unterlage für mineralische und würzige Weine.

Bepflanzung: Riesling.

Damals & Heute Keller

Wir besitzen einen Keller in der Kellergasse Schiltern. In den mächtigen oft bis zu 10 m dicken Lössschichten haben unsere Vorfahren per Hand unterirdische Gänge gegraben. In diesen sogenannten Kellerlabyrinthen konnten die Weine bei gleichbleibenden Temperaturen reifen. Zurzeit reifen  dort einige Rotweine in Barriquefässern.

Seit 2009 erfolgt  die Verarbeitung und Lagerung der Weine bei uns am Hof im neu errichteten Keller. Eine Photovoltaikanlage liefert die nötige Energie dafür.

Die Trauben werden dort, nachdem sie per Hand gelesen und selektioniert wurden, schonend verarbeitet. Wir verstehen Wein als Naturprodukt und nehmen nur  die notwendigsten Eingriffe vor.

Gemeinsam mit fünf Winzerkollegen aus unserer Ortschaft betreiben wir eine neu errichtete Flaschenwasch- und Füllanlage in der Schilterner Kellergasse. Diese Zusammenarbeit ist für uns ein ökologischer, wie auch ökonomischer Gewinn. Hier füllen wir persönlich unsere Weine ab, etikettieren die Flaschen und verpacken sie.

Gerne nehmen wir auch unsere Leerflaschen wieder zurück und befüllen sie wieder.

Kontakt & Anfahrt Kontakt

Tel.: +43 (0) 2734 8283

Mobil: +43 (0) 664 5213920

E-Mail:

Web: www.weingut-herndler.at

Adresse: Karglstraße 1

Ort: A-3553 Schiltern

Anfahrt: Google Maps

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen